Wir haben im Mai 2020 ein Maiensäss in den Bündner Bergen erworben. Das in der landwirtschaft stehende "Hüttli" soll wieder aufgerichtet und mit Erweiterung von 60% (der bestehenden Wohnfläche) in das Stallgebäude, zum Ferienhaus ausgebaut werden. Das Gebäude soll sich optisch, auch nach dem Umbau, wieder in die Umgebung einpassen. Wir legen Wert auf Nachhaltigkeit, Handwerkskunst aus der Region und ein autarkes Leben. 
Wasser von der Quelle, Strom über Photovoltaik, Kochen und Heizen mit Holz,  Trenn Toilette die ganz ohne Wasser auskommt (Ausser die Reinigung ;) 
Auftrag: 
Konzeptionierung. Handwerker Firmen aus der Region organisieren. Pläne zum 2. + 3. Mal abändern. Abgeänderte Pläne eingeben. Elektroplan. Küchengestaltung. Badgestaltung. Farbwelt erschaffen. Umgebungsplanung. Budgetplanung & Budget Einhaltung. Innenausbau (zT.). Möbelierung

Architektur, Pläne, Baueingabe:Niggli Architektur  Bauleitung und Holzarbeiten: Calanda Fundament, zT. Aussengestaltung: Eschmann Bau Sanitär, Dach: folgt Photovoltaik: folgt Badgestaltung: folgt Kaminbau: folgt

Vielen herzlichen Dank
VORHER Maiensäss
UMBAU
NACHHER (folgt 2022 ;)

You may also like

Back to Top